Follow us on Twitter: iphoneprogramme

iPhone Programme aus der Kategorie 'Lifestyle'

vTie

Erschienen am 22. Jun, 2010.

1
iPhone Programm: vTie

Mit dem iPhone Programm “vTie” hat man seinen Krawattenbinder immer dabei!
Die Lite-Version bringt im Prinzip alles Wichtige mit. Vom einfachen Knoten bis hin zu dem “Der Onassis” Knoten. Wer mehrere Krawattenknoten braucht, der kann sich die Premium-Version dieses Programmes kaufen.

Bei dieser App wird Schritt für Schritt alles mit Bild und Text erklärt, wie man eine perfekte Krawatte bindet.
Man kann die Bilder manuell weiterklicken oder man lässt einfach eine Diashow starten, indem man auf den “Play”-Knopf drückt.

Des Weiteren kann man einstellen, wie schnell die Bildgeschwindigkeit ist und ob die Anleitung gespiegelt werden soll.

Fazit: Persönlich finden wir, dass die Lite-Version reicht. Für etwas gehobenere,und schwerere, Knoten ist die “Premium”-Version zu empfehlen ! :)

Getestete Version: 1.1.4
Entwickler: Aurokarl Klostermann ; lab48
Installationsquelle: 1,59 EUR (iTunesLink), kostenlos (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Immo Scout 24

Erschienen am 21. Jun, 2010.

0
iPhone Programm: Immo Scout 24
iPhone Programm: Immo Scout 24
iPhone Programm: Immo Scout 24
iPhone Programm: Immo Scout 24

Mit dem iPhone Programm “Immo Scout 24″ hat man seinen Immobilienmakler immer in der Tasche! Dieses Programm ist vielseitig verwendbar.

Es ist ein guter Gehilfe beim Merken, Terminvereinbarungen und Kostenübersichten. Aber hier nochmal eine kleine Auflistung aller Funktionen dieser App:

  • durch Erlaubnis der GPS-Nutzung, um den eigenen Standpunkt zu bestimmen, können Wohnungen in der Umgebung gesucht werden
  • Ansichten der Wohnungen durch eine Liste oder mit der Karte
  • Suche, durch die obere Suchleiste, nach Orten und Ortsteilen oder auch ganzen Adressen
  • Durch “Filtern” kann man bestimmte Anforderungen an die Wohnung angeben, zum Beispiel, ob die Wohnung einen Balkon, Garten, Einbauküche oder Gäste-WC haben soll
  • Bei “Filtern” kann man auch den maximalen Miet- oder Kaufpreis und die Größe der Wohnung oder das Haus angeben
  • Mit “Sortieren” kann man individuell einstellen, nach was die Wohnungen oder Häuser sortiert werden sollen, zum Beispiel nach Preis auf- oder absteigend oder welches Gebot zuerst eingestellt wurde
  • Mit dem Punkt “Merken” auf einer Anzeige kann man sie direkt auf seinen eigenen Merkzettel setzen (leider ist hier keine Option mehrere Listen anzulegen)
  • Auf die Merkliste hat man auch dann Zugriff, wenn man nicht mit dem Internet verbunden ist
  • Über den “Kontakt”-Button in der Anzeige kann man den Inserenten sofort anrufen oder ihm eine Mail schreiben
  • Unter dem Punkt “Termine” kann man seine Besichtigungstermine eintragen. Hierbei kann man sich das Datum und eine Karte anzeigen lassen, wo die Wohnung zu finden ist
  • Zum Hinzufügen eigener Nachrichten und Bilder auf eine bestimmte Anzeige, einfach oben rechts in der Ecke das gelbe Feld anklicken. So kann man individuell noch seine Anmerkungen hinzufügen

Eine aktive Internetverbindung ist nötig, um das iPhone Programm mit den neusten Anzeigen zu versorgen!

Fazit: Alles in Allem eine sehr gute App. Schnell, einfach und komfortabel. Absolute Downloadempfehlung ! :)

Getestete Version: 1.3.1
Entwickler: ImmobilienScout GmbH
Installationsquelle: kostenlos (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Pizza.de

Erschienen am 18. Jun, 2010.

0
iPhone Programm: Pizza.de
iPhone Programm: Pizza.de
iPhone Programm: Pizza.de

Mit der neuen iPhone App von pizza.de kann man problemlos von unterwegs bei einem der über 4.000 registrierten Lieferdiensten in ganz Deutschland bestellen.

Dank der automatischen Ortung via GPS werden die Lieferdienste der jeweiligen Umgebung von jedem Standort aus direkt auf dem Display angezeigt. So findet man auch während der Mittagspause oder zum Dinner abends bei Freunden immer den passenden Lieferdienst. Oder man gibt schon beim Nachhauseweg von der Arbeit seine Bestellung auf – einfach Lieferzeitpunkt festlegen und somit die Wartezeit überbrücken!

Die Menükarten der verfügbaren Lieferdienste werden übersichtlich und auf einen Blick angezeigt. Bei einer Gruppenbestellung kann jeder problemlos seine individuelle Bestellung über die App eingeben. Zudem wird die Lieferadresse automatisch gespeichert und beim nächsten Bestellvorgang angezeigt. Bereits bekannte pizza.de Funktionen, wie zum Beispiel als registriertes Mitglied die Qualität und den Service der Lieferdienste zu bewerten und verschiedene Lieferadressen anzulegen, sind ebenfalls Bestandteile der App.

Fazit: Die kostenlose App von pizza.de vereinfacht das Finden und Bestellen bei einem passenden Lieferdienst in der Umgebung und bietet somit einen praktischen Service für unterwegs. ;)

Dann wünschen wir einen guten Hunger ! :)

Getestete Version: 1.0
Entwickler: pizza.de GmbH
Installationsquelle: kostenlos (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

City Maps 2Go

Erschienen am 11. Jun, 2010.

0
iPhone Programm: City Maps 2Go
iPhone Programm: City Maps 2Go
iPhone Programm: City Maps 2Go

Mit diesem iPhone Programm “City Maps 2Go” hat man jederzeit seine Stadt in der Tasche.

Diese App bietet mehr als 1200 kostenlosen Karten.

Hier findet man unter dem Punkt “POI” alles was man braucht. Dort werden einem Banken, Cafès und Krankenhäuser, sowie Kinos und Geschäfte. Diesen Punkt geklickt, steht alles supergut aufgelistet.
Hierzu ist keine Internetverbindung nötig, denn dies alles geschieht offline. Allerdings sollte eine Internetverbindung zur Verfügung stehen, um die Karten zu aktualisieren.

Nochmals eine Auflistung der Dinge, die diese App kann:

  • Land- bzw Straßenkarten-Downloads ohne Mehrkosten
  • Suche nach Straßen, Standorten, Plätzen, Sehenswürdigkeiten,     Restaurants, u.V.m. im Offline-Modus
  • Standortbestimmung über GPS
  • Kompass-Funktion auf dem iPhone 3GS
  • Speichern der Standorte als Favoriten
  • Platzieren von eigenen Stecknadeln, um Orte zu markieren
  • Informationen von einem Objekt durch Tippen auf diese

In dieser App sind sehr viele Städte und Länder vertreten, sodass, wenn man sich auch mal im Ausland befindet, dieses tolle Programm wunderbar nutzen. So hat man nie mehr das Problem nichts mehr zu finden, weil man sich nicht auskennt.

Leider gibt es dieses Programm nur auf Englisch.

Fazit: Für 1,59€ ist diese verdammt gute App auf jedenfall runter zu laden – es wird sich lohnen! :)

Getestete Version: 1.5.1
Entwickler: Tymon Wiedermair
Installationsquelle: 1,59 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Weather Pro

Erschienen am 20. May, 2010.

0
iPhone Programm: Weather Pro
iPhone Programm: Weather Pro
iPhone Programm: Weather Pro

Mit dem iPhone Programm “Weather Pro” habt ihr eure persönliche Wetterstation in eurer Tasche! Wettervorhersagen sind kein Problem mehr.

Einfach unter dem Punkt “Orte” euren Wohnort suchen lassen. Dies geht auch automatisch per GPS. Einfach das Symbol unten rechts klicken. Falls ihr gerne mehrere Städte im Überblick haben wollt, könnt ihr diese einfach mit hinzufügen.

Nachdem man den Ort eingestellt hat, kann man auf die erste Kategorie “Wetter” gehen. Dort sieht man seine
Wettervorhersage. Mit dem Wischen des Fingers könnt ihr zwischen den Orten hin- und herblättern.

Hier kann man sehen, welche Temerpatur der Ort hat und wann, bzw ob, es Niederschläge gibt.
Zu sehen sind auch die Prognosen für die nächsten 6 Tage.

Des Weiteren gibt es noch die Radar- und Satellitansicht. Hier kann man ganz genau sehen, von wo der Wind und die Bewölkung kommt und wohin er verschwindet. Ein roter Punkt auf der Karte zeigt, wo man sich selber befindet.

Fazit: Diese App ist ein guter Indikator für das Wetter, aber ob sich dafür 2,99 € lohnen ?
Ich sage nein, denn die “wetter.com Weather App” bietet doch in etwas das selbe.

Getestete Version: 2.1.0
Entwickler: Meteo Group
Installationsquelle: 2,99 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Jamie Oliver – 20 Minute Meals

Erschienen am 19. May, 2010.

0
iPhone Programm: Jamie Oliver - 20 Minute Meals
iPhone Programm: Jamie Oliver - 20 Minute Meals

Das iPhone Programm “20 Minute Meals – Jamie Oliver” lädt zum Schlemmen und Dazulernen ein. In dieser App findet man mittlerweilen 60 Rezepte zum Nachkochen und 21 Videos mit nützlichen Tipps und Tricks.

Ihr werdet am Anfang sofort mit einem Video begrüßt, in dem Jamie Oliver euch eine kleine Einweisung in die App gibt.
Dann kann es schon losgehen: Auf der ersten Seite sieht man schon die Rezepte, die zur Verfügung stehen, in Kategorien aufgelistet. Einfach eines auswählen und schon seht ihr, was ihr machen sollt. Das Rezept ist nochmals untergliedert in 3 Teile. Die “Übersicht” zeigt nochmal im Bild, was man machen will. Unter der Kategorie “Sie benötigen” steht, welche Zutaten man kaufen sollte, um die gewünschte Menge zu kochen. Oben rechts in der Ecke findet man einen kleinen Button, der anzeigt, für wieviel Personen ihr das Rezept kochen könnt. Ganz unten gibt es ein Button “Auf die Einkaufliste”, dort wird euch eine Einkaufsliste gemacht, mit allem, was man so braucht.
Der dritte Punkt heisst “Schritte”. Dort erfährt man nun Schritt für Schritt was man tun soll. Hier habt ihr 2 Anzeigevarianten zur Auswahl. Einmal kann man sich das Rezept im Hochformat und einmal im Querformat anzeigen lassen.

Zum Einkaufszettel: Den kann man sich in 2 Varianten anzeigen lassen. Hier kann man zwischen “Abteilung” und “Rezept” wählen. Bei “Abteilung” werden die Zutaten, die man braucht, nach “Obst & Gemüse” und “Fleisch” und vielem mehr sortiert. Bei “Rezept” werden die Zutaten nach Rezepten sortiert, sodass man immer weiss, wofür man welche Nahrungsmittel kauft.
Wenn man denn eine Zutat schon gefunden hat, dann kann man sie durch einfaches Antippen sofort von der Liste löschen.
So ist garantiert, dass ihr nicht durcheinander kommt.

Unter der Oberkategorie “Videos” findet man tolle Videos mit Jamie Oliver, der euch einige Tipps und Tricks gibt, wie ihr zum Beispiel am besten eine Zwiebel schneidet.

Unter dem nächsten Punkt finden wir die “Grundlagen”. Hier kann man nachsehen, welche Utensilien oder Zutaten man braucht, um ein 20 Minuten Essen noch leichter zu organisieren. Wenn etwas im Haushalt fehlt, kann es ebenfalls auf die Einkaufsliste gesetzt werden.

Bei der nächsten Kategorie findet man “Mehr”. Dort kann man kleine Einstellungen machen oder einem Freund diese tolle App via Mail zeigen.

Superwichtig ist: Diese App ist auf deutsch. Die Videos sind mit deutschem Untertitel. Also auch sehr leicht zu verstehen.

Fazit: So gut das Programm auch ist, finde ich den Preis von 6€ ein bisschen sehr überzogen, wenn man nur ein sporadischer Koch ist. Dennoch Alles in Allem ist die App sehr gut beschrieben und aufgebaut.
Für alle Kochliebhaber dennoch ein totales Must-Have! :)

Getestete Version: 1.2
Entwickler: Zolmo
Installationsquelle: 5,99 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Rezepte

Erschienen am 17. May, 2010.

1
iPhone Programme: Rezepte
iPhone Programme: Rezepte

Das iPhone Programm “Rezepte” dreht sich rund ums Kochen, Backen und Schlemmen.

Hier findet man über 7.000 Rezepte und alles was man dazu braucht. Die Daten stammen alle von Rezeptewiki, wo angemeldete User ihre Rezepte und ihre Bilder einstellen. Gesucht werden kann mit einem Schlagwort oder einer Zutat, die man gern haben
möchte. Wer sich allerdings mal überraschen lassen möchte, der kann auf den “Zufall”sknopf oben links klicken und er bekommt 7 Rezepte. Wenn man es ganz einfach haben will, geht man einfach auf “Kategorie” und sucht sich das aus, worauf man gerade Lust hat. Aber auch genaues Suchen ist möglich.

Ein Rezept ist eigentlich immer gleich strukturiert. Zuerst findet man meist ein Rezeptbild, darauf folgen kurze Details darüber, für wieviele Personen dieses Rezept ist. Weiter unten sieht man dann die Zutaten und welches Kochgeschirr man dazu braucht. Dann geht es schon an die Zubereitung, dort bekommt man in einzelnen Schritten erklärt, was zu tun ist. Des Weiteren sieht man dann auch meist, mit was für Beilagen oder in welchen Varianten man das Gericht servieren kann.

Wenn einem das Gericht sehr gefallen hat und man es nochmals machen möchte, dann kann man sich das unter dem Punkt “Lesezeichen” speichern. Ein besonderer Leckerbissen: Man kann sich einen Einkaufszettel zusammenstellen lassen. Hier kann man dann einstellen, für wieviel Personen man es kochen möchte.
Einmal eingestellt, rechnet die App gleich alles aus, wieviel man an Zutaten braucht.

Wichtig zu wissen ist, dass sich diese App die Updates holt, sobald man Internet zur Verfügung hat. Sprich, man kann sie auch benutzen, wenn man im Offlinemodus ist.

Fazit: Für 2,39 € ist es echt ein Must-Have für alle Kochliebhaber oder diejenigen, die es werden wollen ! :)

Getestete Version: 2.1
Entwickler: Alexander Blach
Installationsquelle: 2,39 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Sleep Cycle

Erschienen am 13. May, 2010.

0
iPhone Programme: Sleep Cycle
iPhone Programme: Sleep Cycle
iPhone Programme: Sleep Cycle

Mit dem iPhone Prgrogramm Sleep Cycle kann man sich auf eine ganz angenehmere Art wecken lassen.

Das Programm erkennt, anhand der Schlafbewegungen und der Umgebung, in welchem Schlaf man sich befindet.
Dies muss man aber zuerst einstellen. Dies wird von vorn herein, auch mit Bildern, erklärt. Das iPhone Programm muss die ganze Zeit durchlaufen. Wie in der Einleitung beschrieben, wird es die Nacht ans Stromkabel angeschloßen. Leider gibt es diese App nur auf Englisch.

Dann kann es eigentlich schon losgehen:

Im EinstellungsTab kann man sich einen Weckton aussuchen, der für einen angenehm ist. Falls sich die Schlafumgebung ändert, durch ein neues Bett oder Umzug, kann einfach ein Reset durchgeführt werden. So könnt ihr dann die Einstellungen nochmals von vorne beginnen.

Im AlarmTab kann man die gewünschte Weckzeit einstellen. Es ist kein Problem, wann ihr euch wecken lasst, denn das Programm wird, wenn man im Tiefschlaf ist, einen Ton machen. Dieser Ton ist nicht zum direkten Wecken gedacht, sondern um einen aus dem Tiefschlaf zu holen, sodass man sanft an der eingestellten Uhrzeit geweckt werden kann.

Wenn man selber wissen möchte, wie man schläft, gibt es im StatistikTab eine Grafik. Diese zeigt an, wann man im Tiefschlaf oder im Traumzustand war. Hier wird nochmals aufgelistet, wann man ins Bett gegangen ist und wielang man tatsächlich geschlafen hat.

Fazit: Dieses Programm garantiert ein leichtes Aufstehen und ein ausgeschlafenes Gefühl. Wer allerdings erst einmal Bedenken hat, kann sich seinen normalen Wecker mitstellen. So geht auf jedenfall nichts schief. Und für 80ct ist das Programm echt eine Kaufempfehlung ! :)

Getestete Version: 2.0.2
Entwickler: LexWare Labs
Installationsquelle: 0,79 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

iPeriod

Erschienen am 11. May, 2010.

0
iPhone Programm: iPeriod
iPhone Programm: iPeriod
iPhone Programm: iPeriod

Dies ist ein tolles iPhone Programm für Frauen, um ihre Periode sicher und übersichtlich zu verwalten.

Für Frauen, die es lästig finden immer ein Stück Papier mit sich herumzuschleppen, um dort die ganzen Daten der Periode einzutragen, für die ist diese App genau richtig. Denn sie bietet alles auf kleinem Raum.

Hier eine Auflistung, was das Programm kann:

  • kann mit Passwort geschützt werden !
  • ein diskreter Name auf dem Desktop: “iP”
  • zeigt die nächsten 12 Perioden an
  • zeigt die Fruchtbarkeitstage an
  • alarmiert, falls die Periode zu spät kommt oder ausbleibt
  • man kann eine persönliche Nachricht zu einem Tag verfassen
  • Personalisierung des Tages durch Icons (z.B. Schmerzen, sonstige Beschwerden, Glücklichsein,..)
  • erinnert, wann die letzte Periode war
  • Schwangerschafts-Modus
  • leicht verständliche Symbole
  • Stil des Programmes kann geändert werden

Leider gibt es dieses Programm nur auf Englisch, Französisch und Spanisch. Positiv anzumerken ist aber, dass dieses iPhone Programm vorher in der kostenlose Version getestet werden kann. Dort muss man sich aber mit etwas nerviger Werbung abfinden.

Fazit: Alles im Allem bietet diese App wirklich alles, was die Frau braucht! :) Es löst das lästige Papier vom Frauenarzt wirklich ab.

Getestete Version: 1.5
Entwickler: Winkpass Creations
Installationsquelle: 1,59 EUR (iTunesLink), kostenlos (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Tweetie 2

Erschienen am 06. May, 2010.

1
iPhone Programme: Tweetie 2
iPhone Programme: Tweetie 2
iPhone Programme: Tweetie 2

Tweetie 2 ist ein iPhone Programm, mit dem ihr super leicht euren Twitteraccount verwalten und unterwegs immer twittern könnt. Haltet eure Follower immer auf dem Laufenden!

Allerdings solltet ihr euch schon ein wenig mit Twitter beschäftigt haben und ein bisschen Englischkenntnisse mitbringen, da es das Programm nur auf der Sprache gibt.

Nun kommen wir zum wesentlichen Teil, denn hier werden wir euch ein paar Punkte geben, was Tweetie 2 denn so draufhat:

  • Ihr könnt mehrere Twitterkonten verwalten, sprich Neue anlegen und löschen wie es euch gefällt
  • Leichte Menüaufteilung durch gleich erkennbare Symbole (der Reihe nach: “Timeline”, “Mentions”,
    “Direkte Nachrichten”, “Suche”, und “Mehr”)
  • direktes Favorisieren, Profil des Users und Retweeten indem man über den Tweet des jeweiligen
    Nutzers streicht
  • Aktualisierung der Timeline durch runterscrollen
  • integrierte Suche der Timeline ist oben zu finden
  • bei Anrufe oder Schließen des Programmes speichert das Programm den angefangenen Tweet unter
    “Drafts” in der Menüspalte “Mehr”
  • neuer Offline-Modus: lese, twittere und speichere Tweets offline und alles wird bei dem
    Online-Modus synchronisiert
  • leichtes Blocken und Unblocken, sowie Folgen und Unfolgen
  • Listen, um seine Follower zu sortieren
  • Ändern des Profils
  • Trending-Topic-Suche, wo ihr die angesagtesten Themen von ganz Twitter finden könnt
  • Mit “Go-to-User” könnt ihr direkt zu einem Userprofil gehen, durch Suchen
  • Vernetze deine Twitterkontakte mit deinen normalen Telefonkontakten
  • benutzbar auch mit dem Landscape-Screen, sprich man kann Tweetie 2 auch quer benutzen
  • Durch diverse Einstellung im Accountmenü, könnt ihr gar Identi.ca benutzen (Achtung, das
    ist ziemlich kompliziert)
  • einfaches Schreiben eines Tweets durch das Symbol oben recht in der Ecke
  • Im Eingabefeld den Pfeil anklicken, um ein Bild, Geotags und Hashtags hinzuzufügen
  • ebenfalls darunter ein Button, um einen Link kürzer zu machen und um eine Replie an einen
    User zu schreiben
  • Timeline aktualisiert sich auch von alleine
  • Integriert sind FavStar, Tweet Blocker, Overlapr und noch viele mehr.

Jetzt da ihr einige Fakten habt, sage ich euch, ladet das Programm noch nicht herunter.
Es wird ein Update kommen, indem Tweetie 2 umbenannt wird in “Twitter for iPhone”
und ihr es kostenlos herunterladen könnt. Wir informieren euch natürlich gerne,
wann dies so weit sein wird. Eine entsprechende Meldung wird folgen.

Wir persönlich haben aber gerne das Geld bezahlt, da Tweetie 2 wirklich tolle
Möglichkeiten bietet um individuell zu twittern.

Ein muss für jeden TwitterJunkie! :)

Wollt ihr mit uns Twittern ? Dann fügt uns doch hinzu:
@iphoneprogramme :: @mrssk4tz

Getestete Version: 2.1.2
Entwickler: atebits LLC
Installationsquelle: 2,39 EUR (iTunesLink)

Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

DASDING Radio

Erschienen am 23. Nov, 2009.

1
iPhone Musik: DASDING Radio
iPhone Musik: DASDING Radio

Mit dem iPhone Programm DASDING könnt ihr euch das Live-Radioprogramm von DASDING anhören. Dazu bietet das iPhone Programm auch Infos zu den Stars und für den Morgen im Bad die aktuellen Nachrichten. Die könnt ihr einfach und schnell mit einem Fingertipp anhören.
Einzigartig ist, dass sie Informationen aus eurer direkten Umgebung anbietet (sog. „Local Based Services“). Dafür erkennt die DASDING-Applikation, wo ihr gerade seid und bietet euch dann ohne komplizierte Bedienung das lokale Wetter und die Verkehrssituation der Umgebung an. Regionale Nachrichten runden das Informationsangebot ab.

Wirklich praktisch an dem DASDING-App ist die Titelanzeige. Damit könnt ihr immer sehen welche Titel zuletzt im Radioprogramm gelaufen sind und was als nächstes gespielt wird.

Sehr schön ist auch die Möglichkeit auf Mitschnitte verschiedener Sendungen und die aktuellen Podcasts zugreifen zu können.

Ein Blick ins DASDING-Sendestudio ist mit der DASDING-App möglich und könnt sogar per Fingertipp mit dem Moderator kommunizieren.

Im großen Ganzen ist es einfach zu bedienen und bietet viel Interaktion und lokale Informationen. Das macht das DASDING-App zur umfangreichsten Radiosoftware.

Getestete Version: 1.0
Entwickler: SWR
Installationsquelle: kostenlos (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.0

zum Artikel