Follow us on Twitter: iphoneprogramme

iPhone Programme aus der Kategorie 'Produktivität'

Duden Kreuzworträtsellöser + Verlosung

Erschienen am 16. Jun, 2010.

4
iPhone Programm: Duden Kreuzworträtsellöser
iPhone Programm: Duden Kreuzworträtsellöser

Das iPhone Programm “Duden Kreuzworträtsellöser” hilft einem die richtigen Lösungen zu finden bei kniffligen Rätseln.

Die Datenbank des Duden Kreuzworträtsellöser enthält über 220.000 Begriffspaare aus allen Wissensbereichen, wie Astronomie, Botanik, Biologie, Geschichte, Sprachen, Medizin, Mathematik, Musik, Namen und Personen.

Diese App ist im prinzip sehr einfach gestrickt. Wenn man das iPhone Programm startet, kann man sofort seine Vorgaben eingeben.
Zum Beispiel: Habt man 6 Buchstaben und der Anfangsbuchstabe ist “A” , dann sucht er passende Wörter, die dort hinein
passen könnte.

Allerdings gibt es auch eine zweite Ansicht, die ist dafür da, dass man nach einem bestimmten Begriff suchen kann.
Wie zum Beispiel: englischer König oder Handwerk.

Als Bonbon gibt es hier bei uns 3 Gutscheincods für diese App zu verlosen. Einfach ein Kommentar schreiben, diese werden dann ausgewertet und drei von euch werden belohnt. Mitmachen lohnt sich ! ;)

Fazit: Es ist ein sehr gutes Programm. Für alle, die mal bei einem Kreuzworträtsel nicht mehr weiterkommen. Daumen hoch ! :)

Getestete Version: 1.1
Entwickler: Jourist Verlags GmbH
Installationsquelle: 4,99 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Woabi

Erschienen am 18. May, 2010.

0
iPhone Programm: Woabi
iPhone Programm: Woabi
iPhone Programm: Woabi

Mit dem iPhone Programm “Woabi” kann man ganz leicht Preise vergleichen. Scannt einfach den Barcode des Produktes ein. Ihr erfahrt sofort, ob es dieses Produkt nicht vllt irgendwo anders billiger zu bekommen ist.

Des weiteren bietet diese App auch eine Sofort-Kauf-Möglichkeit. Wenn der Barcode nicht zu scannen ist, kann man auch ganz einfach oben in der Leiste den Barcode oder das Produkt per Hand eintragen. Wer etwas findet, was noch nicht enthalten ist, der kann selber eine Produktbeschreibung schreiben.
Neben der Beschreibung findet man auch die Kommentare und Bewertungen anderer User zu diesem Produkt. Unter “lokale Angebote” sieht man die Einkaufsmöglichkeit, die in eurer Nähe sind. Allerdings gibt es dieses Feature nur in der Vollversion. Wer aber darauf verzichten kann, der ist mit der kostenlose auch reichlich bedient.

Eine Internetverbindung ist ein Muss, um dieses Programm nutzen zu können! Alle Daten werden aktuell aus dem Internet geladen.

Die angezeigten, günstigeren Preise stimmen wirklich. Das haben wir mit zahlreichen Produkten überprüft! Achtet aber bei Onlinekäufen darauf, dass ihr den Versand mit draufrechnen müsst!

Rundum: eine super tolle, leicht zu bedienende App! :)

Getestete Version: 1.3.5
Entwickler: checkitmobile GmbH
Installationsquelle: 0,79 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

RemindYou

Erschienen am 30. Jun, 2008.

8
iPhone Produktivität: RemindYou

Mit dem iPhone Programm RemindYou vergesst ihr ab sofort keine Termine mehr. RemindYou zeigt euch, ähnlich wie IntelliScreen, die aktuellen Termine aus dem Kalender auf dem Lock-Screen an.

Nach der Installation muss RemindYou erst einmal aktiviert werden. Einfach den Schalter umlegen und mit “Apply Changes” bestätigen. Im selben Menü könnt ihr noch weitere Einstellungen vornehmen, wie z.B. die Anpassung der Schriftgröße, der Schriftart oder der Schriftfarbe, etc..

Leider ist RemindYou keine Freeware. Nach 14 Tagen müsst ihr es für 19,95$ kaufen. Das ist ein ganz klarer Minuspunkt gegenüber dem kostenlosen IntelliScreen. Ansonsten ist RemindYou auf jeden Fall eine sinnvolle Bereicherung für das iPhone.

Getestete Version: 2.5
Entwicklerseite: http://casey.org.uk/ipod_rrootage/index.html
Installationsquelle: Installer
Lizenz: 14 Testversion – 19,95$
Getestet auf Firmware: 1.1.4

zum Artikel

Go-USA

Erschienen am 30. May, 2008.

2
iPhone Produktivitaet: Go-USA

Möchtet ihr euch aktiv auf einen Aufenthalt in den USA vorbereiten oder schreibt vielleicht eine Klausur über die Vereinigten Staaten von Amerika? Dann dürfte das iPhone Programm Go-USA sehr interessant für euch sein!

Nach dem Start des Programms habt ihr verschiedene Möglichkeiten. Ihr könnt euch entweder eine Karte der USA anzeigen lassen und gelangt per Klick auf die einzelnen Staaten zu einer Detailseite oder ihr lasst euch direkt eine Liste der Staaten ausgeben. Auf der Detailseite erhaltet ihr zu jedem Bundesstaat neben der Flagge und der geografischen Form auch noch Informationen zu den “Kosenamen” (z.b. ist Florida der “Sunshine State”), der Staats-Hymne, einem typischen Vogel, der Hauptstadt, der größten Stadt, der Fläche, der Einwohnerzahl sowie zu Gebirgen und vorkommenden Gesteinen.

Fühlt ihr euch nun sicher genug, könnt ihr in der Übersicht im Bereich “Games” euer angeeignetes Wissen testen. Ihr könnt entweder Flaggen den Bundesstaaten zuordnen oder anhand der Umrisse, der Hauptstadt oder der größten Stadt den jeweiligen Staat erkennen. Liegt ihr mit eurer Antwort richtig, erhaltet ihr 5 Punkte. Habt ihr euch vertan, wird euch ein Punkt abgezogen.

Alles in Allem ist Go-USA ein recht informatives Programm, mit dem man sein geografisches Wissen bezüglich des (noch!) von Herrn Bush regierten Landes sehr gut testen und ausbauen kann!

Getestete Version: 1.0
Entwicklerseite: http://iphone.sleepers.net/moreinfo/GoUsa.php
Installationsquelle: Installer
Getestet auf Firmware: 1.1.4

zum Artikel

Periodic Table

Erschienen am 02. May, 2008.

3
iPhone Produktivität: Periodic Table

Die Chemiker unter euch, werden “Periodic Table” sicherlich als bestes iPhone Programm krönen! Periodic Table bringt euch das Periodensystem auf euer iPhone. Nach dem Start bekommt ihr eine alphabetisch sortierte Liste mit allen Elementen angezeigt. Beim Klick auf ein Element bekommt man alle Details dazu aufgelistet: Von der relativen Atommasse über die Fusionsenergie bis hin zum Atomvolumen.

Als Highlight kann man sich die Periodensystemtabelle durch einen Klick auf “Table” anzeigen lassen. Beim Klick auf ein Element werden auch hier weitere Detailinformationen angezeigt.

Einziger Nachteil dieses Programms ist leider, dass alles in englischer Sprache gehalten ist. Vielleicht wird es ja demnächst noch in weitere Sprachen übersetzt.

Voraussetzung für die Installation von “Periodic Table” ist die “Jiggy Runtime”. Diese findet ihr im Installer unter der Kategorie “Development”.

Getestete Version: 1.0.1
Entwicklerseite: http://www.xteamsite.com
Installationsquelle: Installer
Voraussetzungen: Jiggy Runtime
Getestet auf Firmware: 1.1.4

zum Artikel

ShopList

Erschienen am 20. Apr, 2008.

10
iPhone Produktivität: ShopList

ShopList ist ein elektronischer Einkaufszettel, den ihr immer dabei habt. Schließlich geht man ohne iPhone ja nicht mehr aus dem Haus, wenn man erst einmal eins besitzt! Wenn ihr oft eure Einkaufszettel verliert, oder zu – wie ich – einfach zu faul seid, diese per Hand zu schreiben, ist ShopList perfekt für euch!

Die Bedienung ist ein Kinderspiel: Nach dem Start von ShopList fügt ihr über die Taste “Add” eine neue Einkaufsliste hinzu. Ist dies geschehen, könnt ihr in der Einkaufsliste eure Produkte hinzufügen. Habt ihr alles notiert was ihr benötigt? Dann kann es losgehen.

Im Supermarkt braucht ihr nur noch auf auf das Kästchen rechts neben dem Produkt zu klicken und es wird automatisch als erledigt bzw. besorgt abgehakt. Jetzt geht es nur noch ab an die Kasse und dann schnell wieder nach Hause vor den Rechner, damit ihr nachgucken könnt, ob es etwas neues auf iFoneApps gibt! ;)

ShopList ist ein nützliches Programm. Man kann es natürlich auch als ToDo-Liste “missbrauchen”. Dadurch, dass man einzelne “Einkaufszettel” erstellen kann, ist es auch möglich verschiedene Einkäufe in diversen Läden bzw. Projekte damit zu verwalten.

Hinweis: Unter 1.1.4 werden eure erstellen Einkaufszettel NICHT gespeichert! Ihr müsst per SSH folgenden Befehl ausführen:

chmod 777 /Applications/ShopList.app

Damit wird der Ordner, in dem sich Shoplist befindet, schreibbar gemacht. Erst dann funktioniert ShopList einwandfrei.

Getestete Version: 0.32
Entwicklerseite: http://modmyifone.com/forums/showthread.php?t=27864
Installationsquelle: Installer
Getestet auf Firmware: 1.1.4

zum Artikel

Collage

Erschienen am 05. Apr, 2008.

0
Collage

Mit Collage werden euch verschiedene selbstgemachte Bilder von anderen Benutzern gezeigt. Findet raus wie beliebt eure Schnappschüsse sind!

Nach dem Start von Collage werden euch 6×4 Bilder angezeigt. Beim Antippen eines Bildes wird es euch in voller Größe angezeigt. Nun habt ihr die Möglichkeit, dieses Foto zu bewerten. Ihr könnt euch aussuche, ob ihr es mögt (Like) oder nicht (Dislike). Bilder, die gegen die guten Sitten verstoßen, könnt ihr melden. Sie werden dann entfernt. Klickt dazu einfach auf “Report”.

Wenn ihr der Öffentlichkeit auch einen Blick in euer Leben geben wollt, macht einfach ein Foto. Klickt dazu unten rechts auf “Add”. Nachdem ihr ein Foto geschossen habt, könnt ihr auch noch entscheiden, ob es euch gefällt und es veröffentlicht wird oder ob ihr doch lieber einen neuen Schnappschuss machen wollt.

Je nachdem wie oft das Bild bewertet wurde, desto länger wird es bei Collage angezeigt.

Also wenn ihr an ständig neuen Bildern von anderen Benutzer interessiert seid, ist Collage genau richtig für euch. Ansonsten ist es nur ein kurzer Langeweilevertreiber.

(more…)

zum Artikel

SpringDial

Erschienen am 20. Mar, 2008.

9
SprinDailSpringDail

Mit SpringDial könnt ihr Direktwahltasten auf euer Springboard (Desktop) legen. Damit erspart man es sich, in die Kontakte zu wechseln, die gewünschte Person zu suchen und dann erst die passende Nummer (Handy, Geschäftlich, etc.) zu wählen. Dieser nervige Vorgang gehört ab sofort der Vergangenheit an.

Wichtige oder häufig verwendete Rufnummern können mit SpringDial mit einem Klick angerufen werden. Wenn ihr die Firmware 1.1.4 auf eurem iPhone laufen habt, könnt ihr die Direktwahlen auch beliebig verschieben. Sogar der/die Partner/in kann so einen Platz im Dock bekommen. :) Erwähnenswert ist allerdings auch, dass bei Kontakten wo ein Foto hinterlegt ist, dieses als Icon erscheint!

Beim Start von SpringDial habt ihr zwei verschiedene Ansichten zur Auswahl: Mit “Create” könnt ihr einen Kontakt zum Springboard hinzufügen, indem ihr ihn einfach anklickt. Die Ansicht “Delete” deint zum Löschen bereits vorhandener Direktwahltasten.

Zusätzlich gibt es noch die “Spring Mode”-Taste. Durch Anklicken wechselt ihr in den “Mortal”- Mode oder in den “Eternal”-Mode. Der MortalMode löscht alle Direktwahltasten bei der Deinstallation von SpringDail. Im EternalMode bleiben die Kontakte bestehen.

Alles in Einem ist SpringDial für das iPhone eine Bereicherung! Sehr Empfehlenswert!

(more…)

zum Artikel

WebSearch

Erschienen am 13. Feb, 2008.

0
WebSearchWebSearchWebSearch - Neue Suche hinzufügen

Mit WebSearch hab mit nur einem Programm direkten Zugriff auf die Suche von verschiedene Webdiensten wie z.B. Wikipedia, YouTube, Amazon, eBay, etc. Die Suchanfrage wird automatisch an den jeweiligen Suchanbieter weitergeleitet. Die Großen (Firefox, Safari, etc.) haben es auf dem Desktop-PC ja bereits vorgemacht.

Leider sind die ganzen voreingestellten Suchdienste auf die englischen Webseiten eingestellt. Das bedeutet, dass wir z.B. bei Wikipedia, auf der englischen Seite landen. Um die deutsche Seite als Standard einzurichten, klickt ihr einfach oben rechts auf “Edit” und dann links auf “Add”. Es öffnet sich ein Fenster mit einer englischen Anleitung. Ihr klickt auf den Button “Load Safari”. Damit geht der Safari auf.

Navigiert nun auf www.wikipedia.de und gebt in die Suche “Asdf” ein. (Wichtig: Achtet auf die Groß- und Kleinschreibung! Großes “A”, kleines “sdf”). Führt die Suche aus. Öffnet jetzt wieder WebSearch, klickt wieder auf “Add” und zum Abschließen der Aktion auf “Ready”! Nachdem ihr eurer neuen Suche einen Namen gegeben habt, könnt ihr sie auch schon verwenden.

Ein nützliches Programm, dass leider für Deutschland nicht ausgelegt ist. Macht aber nichts, denn mit ein wenig Arbeit ist es recht schnell auf unsere Bedürfnisse eingestellt.
(more…)

zum Artikel

iQuran

Erschienen am 10. Feb, 2008.

2
iQuran mit Übersetzng

iQuran erinnert stark an den MobileQuran. Es ist der Koran auf eurem iPhone. Die Funktionen sind im Grunde dieselben. Von der Bedienung ist es auch nicht viel anders.

  • Es können einzelne Kapitel runtergeladen werden
  • Es wird vorgelesen.
  • Man kann von Vers zu Vers springen
  • Es können Lesezeichen gesetzt werden
  • uvm.

Neu ist, dass es Übersetzungen (Untertitel) gibt. Diese müssen zwar extra runtergeladen werden, aber somit kann man es in z.B. deutscher Sprache lesen.

(more…)

zum Artikel

Sketches

Erschienen am 18. Nov, 2007.

4

Sketches ist ein einfaches Malprogramm, dass ihr mit euern Fingern, wie alles beim iPhone, bedient. Ihr könnt verschiedenen Pinselstärken und Farben auswählen. Wem das zu langweilig ist, der kann auch direkt aus Sketches ein Foto machen und das nach belieben verschönern! Nachdem das Kunstwerk vollendet ist, könnt ihr es ins Fotoalbum speichern oder direkt per Email verschicken.
Absolutes Highlight: Durch Schütteln des iPhone werden die Zeichnungen gelöscht!

Sketches

Entwicklerseite: http://sketches.latenitesoft.com/Home.html

zum Artikel