Follow us on Twitter: iphoneprogramme

iPhone Programme aus der Kategorie 'Spiele'

Solitaire Classic

Erschienen am 28. May, 2010.

1
iPhone Spiel: Solitaire Classic

Das iPhone Spiel “Solitaire Classic” belebt das Solitairfeeling wieder.

Hierbei handelt es sich um das Solitaire, was man zum Beispiel bei Windows findet.
Es ist von seiner Aufmachung her simple gestaltet. Das witzige an der Sache ist, man darf sich die Hintergrund- und Kartenfarbe aussuchen.

Das Kartenauslegesystem ist nicht so wie bei dem berühmten Gameloft-Solitaire. Im Vergleich
balanciert das Classicsolitaire die Kartenfarbe aus.

Das Spiel kann auch, wenn man es will, im Landscape-Modus spielen. Einfach das iPhone kippen.

Allerdings gibt es eine Sache, die doch sehr stört. Man bekommt einen Balken mit Werbung aufs
Auge gedrückt. Nach einer Zeit übersieht man ihn aber.

Fazit: Ein super Kartenspiel für Zwischendurch. Und ein Muss für alle Solitaire-Fans ! 😉

Getestete Version: 1.3
Entwickler: Vicky Iverson
Installationsquelle: kostenlos (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Pushy

Erschienen am 26. May, 2010.

0
iPhone Programm: WM 2010
iPhone Programm: WM 2010
iPhone Programm: WM 2010

Das iPhone Spiel “Pushy” ist ein super Spiel für Zwischendurch. Hier bewegt man eine kleine Plüschfigur über das Spielfeld.

Bei diesem Spiel sollen nun mehrere Aufgaben gelöst werden. Zuerst fängt es an mit den farbigen Kugeln, die man in die passenden Farbfelder reinschieben muss. Dann kommen nach und nach immer mehr Hindernisse. Zum Beispiel muss man die Kugeln einfärben, um sie in die entsprechenden Felder schieben zu können. Im weiteren Spielverlauf kommen noch Falltüren und Beamfelder hinzu.

Gesteuert wird das ganze mit dem Finger, indem man die Richtung antippt, in der man die Plüschfigur hinhaben möchte.
Allerdings könnt ihr bei den Einstellungen einstellen, wie ihr euren kleinen Plüschi bewegen wollt. Hier gibt es drei Möglichkeiten:

  • “Tippen” : durch Tippen in die bestimmte Richtung bewegt sich das Plüschi dorthin.
  • “Draggen” : hier könnt ihr euren Finger auf dem Screen lassen, sodass ihr nur hin- und herbwegen braucht.
  • “Wischen” : in die Richtung wischen, wo das Plüschi hinsoll.

Die Sprache ist auf deutsch.
Wichtig anzumerken ist noch, dass man einen “Zug widerrufen”-Button hat. Diesen findet man oben rechts in der Ecke.

Die kostenlose Version bietet 18 Level, die Vollversion hingegen bietet 156 Level. Also wer vorher testen will,
ob das Spiel einem zusagt, der kann sich die kostenlose Version runterladen und mal hineinschnuppern.

Wer “Sokoban” kennt, wird dieses Spiel mit Sicherheit mögen.

Und für alle, die mal nicht weiterwissen, gibt es ein Forum,
indem es fast alle Lösungen gibt.

Fazit: Sehr gutes Spiel für Zwischendurch und mit 80ct eine totale Kaufempfehlung! 🙂

Getestete Version: 1.5.1
Entwickler: medienwerkstatt
Installationsquelle: 0,79 EUR (iTunesLink), kostenlos (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Bowmaster

Erschienen am 24. May, 2010.

0
iPhone Spiel: Bowmaster
iPhone Spiel: Bowmaster
iPhone Spiel: Bowmaster

Mit dem iPhone Spiel “Bowmaster” könnt ihr mit Pfeil und Bogen Holztierchen abschießen. Dies ist aber ein wenig kniffelig, da es einen Gegner zu besiegen gilt.

Die Steuerung erfolgt mit euren Fingern. Hier dient, je nachdem ob ihr rechts- oder linkshänder seid, jeweils
ein Daumen und ein Zeigefinger. Mit dem Zeigefinger zeigt man auf den Punkt, wohin der Pfeil fliegen soll.
Mit dem Daumen kann man den Pfeil abschiessen.

Für jeden Treffer bekommt ihr Punkte. Am Ende der Runde solltet ihr mehr Punkte haben, als der Gegner. Somit steigt ihr immerweiter auf. Natürlich werden eure Gegner auch immer besser.

Wichtig zu wissen ist noch, dass man die Umgebung einsehen kann, durch Neigen des iPhones. Wenn man das iPhone nach rechts neigt, dann dreht ihr euch auch nach rechts.

Das Spiel macht an sich sehr Spaß, nur verzweifelt man, wenn man den Gegner nicht besiegt bekommt. Es ist teilweise schon echt sehr hart.

Fazit: Da das Spiel nur 80ct kostet, ist die Preis Leistung sehr gut. Mehr wäre es uns nicht wert.

Getestete Version: 1.0
Entwickler: Tore Knabe
Installationsquelle: 0,79 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Tetris

Erschienen am 21. May, 2010.

0
iPhone Spiel: Tetris
iPhone Spiel: Tetris
iPhone Spiel: Tetris

Das iPhone Spiel “Tetris” lässt alte Erinnerungen wieder hochkommen. Hier spielt ihr das altbekannte Tetris mit neuen schönen Farben und Tönen.

Die Spielweise ist so, wie man es sich denken würde. Supereinfach. Natürlich bekommt man vorher eine Anweisung, wie es denn funktioniert. Die Steuerung sehr intuitiv. Durch tippen auf den Touchscreen könnt ihr euren Tetris-Stein drehen. Durch hinunterziehen, lassen sich die Steine schneller nach unten bewegen.

Nun kommen wir zu den Spielmodi. Hier gibt es zwei verschiedene zur Auswahl. Einmal einen Klassikmodus,der hier “Marathon” genannt wird. Dort kann man solange spielen, bis man nicht mehr schafft.

Im Magic-Modus wird verlangt, dass man verschiedene Aufagben erfüllt, wie zum Beispiel “Baue 30 Ebenen ab,um das Level erfolgreich zu beenden.” Hier bekommt man irgendwann auch Hilfsmittel gestellt, wenn man sehr gut spielt. Darunter zum Beispiel einen “Zauberstift”.
Hier könnt ihr den herunterfallenden Stein durch einen neu gezeichneten ersetzen.

Neben den Kategorien “Marathon” und “Magic” findet man noch die Statistik. Dort sieht man, wo der Highscore in den verschiedenen Speilmodis ist.

In den Optionen, kann man die Laustärke einstellen. Hier könnt ihr auch eure eigene Musik anschalten, somit könnt ihr eure eigene Musik spielen lassen. Was definitiv empfohlen wird, denn die mitgelieferte Musik entspricht nicht der Original Tetris-Musik und lässt sich nur schwer ertragen.
Die Tutorials kann man hier ebenfalls ausschalten.

Fazit: Für Fans von Tetris, und solche die es noch werden wollen, kann ich hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen.
Die Gründe hierfür sind einfach 1. Es besteht akute Suchtgefahr und 2. Es kommt dem Original doch sehr nahe. Das einzige, was stören könnte, ist der fehlende Original-Sound.

Getestete Version: 1.2.65
Entwickler: Electronic Arts
Installationsquelle: 1,59 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Wissenstraining Allgemeinwissen

Erschienen am 14. May, 2010.

0
iPhone Spiel: Wissenstraining Allgemeinbildung
iPhone Spiel: Wissenstraining Allgemeinbildung
iPhone Spiel: Wissenstraining Allgemeinbildung

Mit dem iPhone Spiel “Wissenstraining Allgemeinbildung” kann man sein Wissen testen. Bei diesem Spiel werden allgemeinbildende Fragen aus 10 Wissensgebieten, z.B. Politik oder Film, gestellt. Darüber hinaus hat dieses iPhone App über 3.000 anspruchsvolle Fragen mit 5 Schwierigkeitsstufen.

Für jede richtige Antowrt, die man gibt, steigt der WissensQuotient. Er ist ausserdem wichtig, da er mit in den Ländervergleich fließt. Um den Länderbereich sehen zu können, braucht man nur den MenüTab “Statistik & WQ” anklicken. Schon sieht man, wie gut welches Bundesland ist.
Also kämpft für euer Bundesland ! 🙂

Bei falsch beantworteten Fragen, kann man diese unter dem Punkt “Wissen verbessern” nochmals trainieren, sodass man im eigentlichen Quiz gut vorbereitet ist.

Der Clou an diesem Spiel ist das “Apple-Quiz”. Hier kann man sein Wissen rund um Mac, iPod und iApps und vieles mehr in 100 Fragen testen.

In den Optionen kann man die Musik und den Sound einstellen, sowie eure Profile verwalten und den Aufenthaltsort (optional) aktualisieren.

Knapp gesagt: Einfach klasse! Man will immer die richtigen Antworten und beisst sich an diesem Spiel fest. Absolute Kaufempfehlung ! 🙂

Getestete Version: 1.0
Entwickler: the binary family GmbH
Installationsquelle: 3,99 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Edge

Erschienen am 12. May, 2010.

0
iPhone Spiel: EDGE
iPhone Spiel: EDGE
iPhone Spiel: EDGE

Bei dem iPhone Spiel EDGE geht es darum, einen Würfel, den man selber durch neigen des iPhones lenkt, durch einen Parkour zu bewegen.

Allerdings haben diese Wege es echt in sich. Hier werden zum Beispiel Brücken zum einstürzen gebracht oder die Böden bewegen sich. Doch diese Schwierigkeiten sind es, die dieses Spiel so spannend machen.

Den Würfel bewegt ihr allein durch den Sensor im iPhone, den ihr vorher einstellen(kalibrieren) solltet.
Ansonsten gibt es zu den Einstellungsmöglichkeiten nicht viel zu sagen, nur das ihr eure Lautstärke und die Sprache am Anfang einstellen könnt.

Die Steuerung am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig ist. Nach einer kleinen Weile hat man aber den Dreh raus.

Dieses Spiel ist besonders interessant für diejenigen unter euch, die gerne rätseln und knobeln. Mit 46 Level hat es durchaus eine
Spiellänge, die wirklich ausreichend ist.

Fazit: Ideal für Zwischendurch geeignet. Derzeit wird das Spiel vorrübergehend für 80 ct angeboten – zuschlagen! 🙂

Getestete Version: 1.43
Entwickler: Mobigames
Installationsquelle: 0,79 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Iron Man 2

Erschienen am 10. May, 2010.

0
iPhone Spiel: Iron Man 2
iPhone Spiel: Iron Man 2
iPhone Spiel: Iron Man 2

Mit diesem iPhone Spiel könnt ihr als Iron Man die Expo unsicher machen. Das Ziel ist es die Expo vor den anderen Drohnen zu beschützen, Besucher zu befreien und Bomben zu entschäfen. Hierbei dürft ihr dann irgendwann sogar wechseln zwischen Iron Man und War Maschine. Jeder hat seine Vorteile, zum Beispiel hat der War Maschine eine ungeheure Feuerkraft.

Die Grafik ist, wie man es von Gameloft kennt, sehr gut. Und mit den 9 Welten, die zu entdecken sind, kann man wirklich sehr viel Spaß haben.
Wichtig ist auch, dass diese Welten in 3D zu begutachten sind. Wo wir gleich bei der Steuerung wären. Man hat eine Kamera, die sich beliebig drehen lässt, sodass man getrost alles sehen kann. Natürlich, wenn eure Schlacht vorbei ist. 😉 Ansonsten gibt es noch ein Nahkampfbutton, womit man seine Gegner mal mit der Faust eines auf die Nase hauen kann. Und ein Fernkampfbutton, um in der Ferne besser treffen zu können.

Das Sterben ist nahezu unmöglich, da der Balken mit der Lebenenergie nach einem Kampf immer wieder aufgefüllt wird.

In der frei begehbaren Umgebung gibt es Checkpoints, die euch zeigen, wo der Weg ist. Wenn dies nicht weiter hilft, dann zeigt der Pfeil der vor euch ist, wo ihr langgehen sollt, um die nächsten Gegner zur Strecke zu bringen.

Zu den Sprachoptionen gibt es nur zu sagen: einwandfrei! Ihr könnt zwischen 8 verschiedenen Sprachen auswählen. Auch die Soundoptionen kann man frei einstellen. Ein besonderer Leckerbissen ist, dass man im Hintergrund einen tollen Rock- und Metalsound geniessen kann.

Für die, die den Kick brauchen, gibt es wieder Trophäen zu holen. Dort kann man die Aufgabe des Sammelns der Helme erfüllen und noch vieles mehr. Ansporn ist noch, dass ihr ganz viele EfahrungsPunkte sammeln könnt. Dies hat den Vorteil, dass man mit den Punkten den Iron Man weiter ausrüsten kann.

Viele kleine Rätsel machen das Spiel noch reizvoller. Um zum Beispiel die Bomben zu entschärfen, muss man ein blaues Gebilde zusammenbasteln.

Fazit: Es ist echt ein Spielespaß, aber wir denken für 5,49€ bekommt man durchaus besseren.

Tipp zum Spiel: Der Kinofilm lohnt sich auch! 🙂 Es hilft beim Verständnis, warum man gerade die Gegner platt machen muss oder warum man sich in der Umgebung befindet.

Getestete Version: 1.0.0
Entwickler: Gameloft S.A.
Installationsquelle: 5,49 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Angry Birds

Erschienen am 07. May, 2010.

0
iPhone Spiel: Angry Birds
iPhone Spiel: Angry Birds
iPhone Spiel: Angry Birds

Bei dem iPhone Spiel AngryBirds geht es darum, mit Hilfe von einer Steinschleuder Vögel wegzuschießen, um die gestolenen Eier wiederzubekommen.
Aber um diese Schweine zu erreichen, müsst ihr zuerst ihre Hindernisse kaputtmachen.

Hier werdet ihr auf verschiedene Hindernisse stoßen, zum Beipiel Steinwände. Allerdings habt ihr Hilfe von anderen Vögeln. Jeder hat seine individuellen Vorteile. Zum Beispiel teilt sich ein Vogel in 3 Vögel, um mehr Treffer zu erzielen. Wenn ihr die Gegner nicht alle in einer Runde platt bekommt, dann wird euer Highscore auf null zurück gesetzt, was das ganze ein wenig schwieriger gestaltet.

Die Bedienung des Spiels ist sehr leicht zu verstehen, zumal vorher alles erklärt wird. Wo wir gleich bei einem Minuspunkt wären: Die Sprache ist Englisch und leider auch nicht einstellbar. Dennoch kein Grund, das Spiel nicht zu kaufen, denn die Umsetzung und der Rätselspaß hat es echt in sich.

Hier gibt es auch wieder Aufgaben, die ihr lösen könnt. Diese könnt ihr dann via Crystal online anzeigen lassen, sowie euren Highscore. Einfach ein Account erstellen und los geht es !

Wer erstmal sichergehen will, ob er das Spiel gut finden soll oder nicht, der sollte sich ruhig mal die kostenlose Version runterladen. Dann könnt ihr euch immernoch die Vollversion besorgen. Die Litevariante bietet genug Zeit und Raum, um das Spiel erst einmal kennen zu lernen. Für 80ct ist es aber dennoch kein Fehlkauf!

Getestete Version: 1.3.1
Entwickler: Clickgamer Technologie
Installationsquelle: 0,79 EUR (iTunesLink), kostenlos (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Fruit Ninja

Erschienen am 05. May, 2010.

0
iPhone Spiel: Fruit Ninja
iPhone Spiel: Fruit Ninja
iPhone Spiel: Fruit Ninja

Bei dem iPhone Spiel Fruit Ninja seid ihr ein Ninja, allerdings nicht als Figur, sondern als Ninjaschwert. Aufgabe ist es den Früchten den Garaus zu machen.

Die Spielweise ist sehr einfach: Ihr zerhackt mit eurem Finger die Früchte, dabei müsst ihr allerdings aufpassen, dass ihr keine Bomben trefft, denn dies bedeutet das Spielende. Eine weitere Schwierigkeit ist, dass ihr nur 3 Früchte verlieren dürft, verliert ihr die dritte, ist das Spiel vorbei.

Das Menü ist an sich sehr einfach gehalten. Drei Buttons, die ihr zerschneiden müsst, um sie anzuklicken, beschreiben eure Auswahlpunkte.
Den Sound könnt ihr oben rechts in der Ecke einstellen, mehr Menüpunkte gibt es nicht. Positiv anzumerken ist, dass man das Spiel jederzeit pausieren kann, sodass ihr je nach Belieben weiterspielen könnt. Ein einzigen Kritikpunkt gibt es bei der Sprache, bei der es sich nur um Englisch handelt. Allerdings ist dies weniger schlimm, denn man versteht es anhand der Symbolik, was gemacht werden muss.
Dank des Updates ist sogar die Steuerung an sich flüssiger und genauer geworden.

Alles insgesamt ist das ein sehr toller Zeitvertreib und macht auf jedenfall sehr viel Spaß. Angetrieben wird man durch den Highscore, der immer zu sehen ist. Es motiviert schon sehr, wenn man seinen Rekord knackt. Allerdings für die, die viel mehr erreichen wollen, für die gibt es ein Modus, um Aufgaben zu erledigen. Dies geschieht über Open Feint, welches von vielen Spielehersteller benutzt wird, da es eine Möglichkeit bietet, den Highscore online zu stellen.

Das Spiel ist sein Geld echt wert. Alles durch die Bank weg gut umgesetzt.

Getestete Version: 1.01
Entwickler: Halfbrick Studios
Installationsquelle: 0,79 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

The Simpsons Arcade

Erschienen am 04. May, 2010.

0
iPhone Spiel: The Simpsons Arcade
iPhone Spiel: The Simpsons Arcade
iPhone Spiel: The Simpsons Arcade

Mit diesem iPhone Spiel könnt ihr als Homer Simpson die Stadt Springfield unsicher machen.
Hierbei gilt es den mysteriösen Donut mit einem integriertem Speicherstick zu finden, auf dem sich geheime Daten aufhalten.

Mit einer leichten Steuerung durch Joystick und zwei Funktionstasten könnt ihr euren Gegnern eines auf die Mütze geben. Aber Achtung, auch die haben es in sich, gerade wenn die zu zweit angerast kommen. Allerdings solltet ihr auch vor den
dicken Polizisten achtgeben. Zwischendrin bekommt ihr Hilfe von eurer Familie, sei es Lisa, die mit einem Springseil alle Gegner einmal komplett zu Boden legt oder Marge Simpson, die euch Superkräfte verleiht, sodass ihr stärker seid. Witzig ist auch, dass man Homer wiederbeleben kann, indem ihr ihn ohrfeigen dürft. Lustig sind auch die Minispiele, die für ein bisschen Abwechslung sorgen, zum Beispiel könnt ihr an einem lustigen Ballon-Aufblas-Wettbewerb teilnehmen.

Wichtig zu erwähnen wäre noch, dass ihr euch die Sprache einstellen könnt. Nebenher könnt ihr gar die Soundeffekte an sich auch lauter und leiser stellen, es ist quasi alles regelbar. Wenn euch die Musik vom Spiel missfällt, dann benutzt einfach eure
eigene. 😉

Ein kleines Ärgernis ist, dass man das Spiel nicht speichern kann, dafür könnt ihr
es aber durchaus mal unterbrechen und dann wiederaufnehmen.

Das Spiel ist sehr zu empfehlen, da die Grafik sehr gut ist. Ihr werdet auch mit
dem typischen Simpsons Sound euren Spaß haben. Empfehlenswert wäre auch sich
die Dialoge durchzulesen, weil die Geschichte mit Humor geschrieben ist.

Die Spiellänge ist auch sehr atemberaubend, da wir nach 2 Stunden immernoch nicht durch
waren. Knapp gesagt ein klasse Spiel für Zwischendurch falls mal Langeweile auftritt. 😉

Und für 3,99 € dürfte es für die Liebhaber von den Simpsons
nicht zu teuer sein, zumal es über 25 Level und 6 verscheidene Umgebungen gibt.
Allerdings gibt es auch eine Free-Version, allerdings dürft ihr dort nur das
erste Level zocken und die Minispiele bleiben euch auch verwehrt.

Fazit: Ein Muss für jeden Simpsons Fan! 🙂

Getestete Version: 1.1.4
Entwickler: Electronic Arts
Installationsquelle: 3,99 EUR (iTunesLink), kostenlos (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.1.3

zum Artikel

Moorhuhn Deluxe

Erschienen am 01. Dec, 2009.

0
iPhone Spiel: Moorhuhn Deluxe

Das iPhone Spiel Moorhuhn Deluxe ist bekannt wie ein bunter Hund. Kennt ihr nicht? Moorhuhn Deluxe ist ein portierte iPhone Version von dem bekannten Computerspiel Moorhuhnjagd aus dem Jahr 1999. Es hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet. Es wurde teilweiße im Büro mehr Moorhuhn gespielt als gearbeitet 🙂

Ziel des iPhone Spieles ist es, die vorbei rennenden und fliegenden Hühner kalt zu machen. Um so schwieriger es ist sie zu treffen, umso mehr Punkte bekommt man. Achtet aber darauf, dass ich nach 8 Schüssen euer Gewehr nachladen müsst. Klickt dazu unten rechts auf das Magazin. Am besten haltet den rechten Daumen immer zum nachladen bereit. So könnt ihr mit dem linken Zeigefinger die Moorhühner zur Strecke bringen 🙂

Dieses iPhone Spiel ist allerdings nicht vom langen Spielspaß gesegnet. Schon nach kurzer Zeit ist es langweilig die Moorhühner abzuschießen. Schließlich ist es immer die selbe Kulisse. Wollt ihr euch aber mit euren Freunden auf dem iPhone messen, kann es dennoch spannend werden. Bei uns verursachte Moorhuhn Deluxe leider nicht den versprochenen “Suchtfaktor”.

Getestete Version: 1.0.45
Entwickler: Phenomedia
Installationsquelle: 0,79 EUR (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 3.0

zum Artikel