Follow us on Twitter: iphoneprogramme

iPhone Programme aus der Kategorie 'Unterhaltung'

excuses

Erschienen am 23. May, 2008.

2
iPhone Spielzeug: excuses

Euch gehen oft die Ausreden aus oder ihr seid nicht kreativ genug, um euch eigene Ausreden auszudenken? Dann ist das iPhone Programm Excuses genau das Richtige für euch! Wie der Name des Programms schon sagt, liefert excuses euch Ausreden bzw. Entschuldigungen. Je nach Situation (auf der Arbeit, in der Schule oder sogar bei der Polizei) liefert es euch einen passenden Spruch. Viele Ausreden sind allerdings eher lustiger Natur und somit nicht für den alltäglichen Gebrauch geeignet. Einige sind aber richtig gut!

“Officer please excuse me because, I know I was speeding, but I was trying to get to the gasstation in hurry before I ran out of gas”

Tippt einfach auf das Display, um euch die jeweils nächste Ausrede anzeigen zu lassen. Leider sind alle Ausreden in englischer Sprache gehalten. Vielleicht gibt es aber demnächst ein deutsches Sprachpaket! Zur gelegentlichen Belustigung ist excuses allemal gut, leider aber nicht für den “produktiven” Einsatz. Auch optisch könnte man excuses noch etwas aufpolieren. Warten wir mal auf die nächsten Versionen… :)

Getestete Version: 1.1
Installationsquelle: Installer
Getestet auf Firmware: 1.1.4

zum Artikel

iFartz

Erschienen am 08. May, 2008.

1
iPhone Spiele: iFartz

Das iPhone Programm iFartz ist ein modernes Furzkissen. Naja, vielleicht nicht ganz – draufsetzen sollte man sich nicht unbedingt! Aber wenn man das iPhone schüttelt, ertönt – ähnlich iBurpz – ein kleiner Furz, manchmal auch ein großer. :)

Im Bus oder auf Partys kann das sehr amüsant werden! Das Programm ist wieder einmal etwas recht spaßiges ohne tieferen Sinn.

In diesem Sinne: iFartz starten, iPhone schütteln und dann tiiiiiiief durchatmen… :)

Getestete Version: 2.2.0
Entwicklerseite: http://ifartz.com
Installationsquelle: Installer
Getestet auf Firmware: 1.1.4

zum Artikel

redLight

Erschienen am 23. Apr, 2008.

0
iPhone Spielzeug: redLight

Bei dem iPhone Programm redLight handelt es sich um das gleiche Programm wie Light. Hier leuchtet euer Display allerdings Rot.

Vielleicht ist das ja für die Amateur Astronomen unter euch in irgend einer Weise interessant. Ansonsten ist es wieder mal ein wenig sinnvolles Programm mehr in der Welt der iPhoneApps…

Hinweis: Ich beschreibe dieses Programme nur der Vollständigkeit halber!

Getestete Version: 0.2
Entwicklerseite: http://ericasadun.com
Installationsquelle: Installer
Getestet auf Firmware: 1.1.4

zum Artikel

Light

Erschienen am 22. Apr, 2008.

1
iPhone Spielzeug: Light

Das iPhone Programm Light ist fast identisch mit dem Programm Flashlight. Beim Start von Light wird ein weißes Display angezeigt. Das dadurch erzeugte helle Licht kann euch beim Finden des Schlüsselloches behilflich sein oder beim Suchen des Lichtschalters bei Dunkelheit. Im Gegensatz zu Flashlight ist Light nicht so hell und die Statuszeile bleibt oben stehen.

Da man nicht 2 Taschenlampen auf dem iPhone braucht, empfehle ich euch Flashlight! Es ist einfach viel heller.

Getestete Version: 0.3
Entwicklerseite: http://ericasadun.com
Installationsquelle: Installer
Getestet auf Firmware: 1.1.4

zum Artikel

BounceApp

Erschienen am 21. Apr, 2008.

4
iPhone Spielzeug: BounceApp

BounceApp ist ein weiteres Stück sinnlose Software für das iPhone. Dieses Programm hat keinen ersichtlichen Sinn. Wenn man das iPhone schüttelt, fliegt die dargestellte Kiste gegen den Rand des Displays und stößt wieder zurück. Die Kiste reagiert auf die Neigung des iPhones. Dies demonstriert die Funktionalität des eingebauten Beschleunigungssensors.

BounceApp ist nur kurz interessant. Man kann damit iPhone Neulingen zeigen, was das iPhone so kann. Einen Platz auf eurem iPhone hat es unserer Meinung nach allerdings nicht verdient. Hoffentlich werden wir nicht mit noch mehr solcher sinnloser iPhone Software versorgt.

Getestete Version: 1.1
Entwicklerseite: http://cedsoft.blogspot.com/search/label/bouncing%20app
Installationsquelle: Installer
Getestet auf Firmware: 1.1.4

zum Artikel

Magic8

Erschienen am 17. Apr, 2008.

1
iPhone Spielzeug: Magic8

Kann ich der Merkel vertrauen? Soll ich die Blondine ansprechen? Soll ich … ? Falls ihr euch einer Sache öfter mal unsicher seid, fragt einfach die Magic 8 Kugel! Es ist der “Magic 8 Ball” für euer iPhone. Die Kugel hat für jede Frage eine Antwort parat.

Stellt einfach eine Frage und schüttelt das iPhone. Die Magic 8 Kugel zeigt euch dann eine – hoffentlich – sinnvolle Antwort. Leider gibt es die Antworten nur in englischer Sprache, eine deutsche Version wäre wünschenswert. Übersetzungen findet ihr hier.

Die Antworten sind zu 50% positiv, zu 25% negativ und zu 25% ungenau. Somit ist die Magic 8 Kugel im Großen und Ganzen ein kurzweiliger Zeitvertreib, mehr aber nicht.
(more…)

zum Artikel

Flashlight

Erschienen am 11. Apr, 2008.

4
iPhone Spielzeug: Flashlight

Flashlight ist ein ähnlich simples iPhone Programm wie “Blinker”. Wenn man es aufruft leuchtet der Bildschirm in einem wirklich sehr hellen weißen Licht. Anwendungsgebiete für dieses eher sinnloses iPhone Programm ist z.B. wenn man das Schlüsselloch am Auto oder Haustür nicht findet oder man einfach zu modern für die gute alte Kerze ist. :)

Wundert euch nicht, wenn ihr kein Screenshot seht. Es ist da, nur das Display ist komplett weiß:)[ad#vereinzelt] (more…)

zum Artikel

iBurpz

Erschienen am 10. Apr, 2008.

3
iPhone Spielzeug: iBurpz

Beim Start von dem iPhone Programm iBurpz, erscheint eine Frau mit weit aufgerissenen Augen auf dem Bildschirm, die sich erschrocken die Hand vor den Mund hält.

Wenn man das iPhone nun schüttelt, rülpst es in verschiedenen Varianten. Ein super Witz für jede Party oder langweilige Familienfeier! Was meinst du, wie die Leute gucken, wenn du – die leeren Teller stehen nach dem Essen noch vor euch – heimlich unter dem Tisch dein iPhone schüttelst und danach deinen Tischnachbarn ganz vorwurfsvoll anguckst :)
(more…)

zum Artikel

Moo

Erschienen am 09. Apr, 2008.

3
Moo

Beim Öffnen des iPhone Programms “Moo” erscheint auf dem Bildschirm eine Kuh. Durch Schütteln des iPhone werden unterschiedliche Tiergeräusche von Tieren auf dem Bauernhof erzeugt; zum Beispiel das Meckern einer Ziege, das Grunzen eines Schweins, das Wiehern eines Pferdes, usw. Das kann zwar kurzzeitig mal für Lacher sorgen, ist ansonsten aber nicht weiter sinnvoll.

(more…)

zum Artikel

Blink

Erschienen am 07. Apr, 2008.

4
Blink

Der Blinker ist eigentlich ein recht nutzloses iPhone Programm, bei dessen Start der gesamte Bildschirm des iPhones anfängt gelb zu blinken. Sonst hat es keine weitere Funktion. Man kann also nicht einmal die Blinkintervalle oder Ähnliches einstellen. Die einzige Situation in der dieses Programm eventuell nützlich sein könnte: Wenn bei deinem Auto mal der Blinker ausgefallen ist. Dann könntest du ja immer noch dein blinkendes iPhone aus dem Fenster halten:)

(more…)

zum Artikel

RainbowLight

Erschienen am 29. Mar, 2008.

0

RainbowLight ist eigentlich recht nutzlos. Wenn man dieses iPhone Programm startet, kann man durch Tippen oder Wischen auf dem Display die Farbe und die Helligkeit des kompletten Displays verändern. Durch Schütteln des iPhones fängt das Display an, in der jeweiligen Farbe zu blinken. Ein erneutes Schütteln beendet den LSD-Trip.

Dieses Programm ist eigentlich nur als eine Art Bildschirmschoner nutzbar. Wenn man bunte Farben mag, kann man es ja einfach mal ausprobieren. Auf dem Screenshot sieht ihr 4 verschiedene Farbauszüge :)

RainbowLight

(more…)

zum Artikel