Follow us on Twitter: iphoneprogramme

Opera Mini

Erschienen am 26. Jun, 2010 in AppStore, Empfehlungen, Netzwerk

iPhone Programm: Opera Mini
iPhone Programm: Opera Mini
iPhone Programm: Opera Mini
iPhone Programm: Opera Mini
iPhone Programm: Opera Mini

Mit dem iPhone Programm “Opera Mini” hat man ein besseres Safari in der Tasche.

Die Vorteile von Opera sind, dass die Seiten schneller laden. Das hat den Hintergrund, dass Opera die Seiten noch besser an die Gegebenheiten von dem iPhone anpasst. Hierbei komprimiert Opera die Seiten sogar bis zu 90%. Laut der Produktbeschreibung soll das Internet bis zu 6 mal schneller laden, auch bei niedriger Bandbreite. Das haben wir beim Testen gemerkt. Die Seiten laden sehr schnell und sehen dennoch sehr gut aus.

Auf dem Homescreen, hier Speed Dial genannt, von Opera kann man sich neun Lieblingsseiten (also Bookmarks) zum schnelleren Aufrufen speichern. Dort sieht man dann jeweils immer ein kleines Vorschaubildchen. So weiss man definitiv, ob es die Seite ist, die man aufrufen möchte.

Weiterhin gibt es noch die Visual Tabs. Hierbei kann man unten das Symbol klicken mit den zwei Seiten, um dann zwischen den einzelnen Seiten hin- und her zu wechseln. Aber nicht nur Wechseln ist möglich, sondern auch das Schließen der einzelnen Tabs ist somit leicht.

Damit aber noch nicht genug. Man kann die Opera-Lesezeichen von dem iPhone mit dem PC synchronisieren, dank Opera Link. Dies ist auch mit anderen mobilen Geräten möglich. So hat man seine Lesezeichen immerwieder up-to-date.

Die Navigation funktioniert sehr intuitiv. Dank der vielen Buttons, die für sich sprechen. Unter dem Button “Werkzeugschlüssel” kann man sich ein Lesezeichen machen, den Verlauf einsehen, zur Startseite zurückgehen oder einfach die Einstellungen vornehmen.
Unter den Einstellungen finden sich zum Beispiel die Punkte “Bildqualität” und “Vollbild”.
Vollbild hat den Vorteil, dass man so gut es geht, den ganzen Bildschirm ausnutzt. Hierbei verzichtet man auf die untere Menüleiste. Falls man sie doch mal braucht, dann kann man sie mit dem etwas transperentem Pfeil (,der nach oben zeigt) wieder hervorholen.

Des Weiteren befindet sich oben rechts noch eine Suche. Hier kann man schnell bei Google, Amazon, eBay und Wikipedia suchen. Diese Leiste lässt sich auch entfernen, indem man sie kurz antippt. Allerdings nicht ins Eingabefeld klicken. Wenn man diese Leiste doch mal braucht, dann einfach nach ganz oben scrollen.

Was uns leider fehlt, ist einmal das Aus- und Einschalten der Landscape-Ansicht und dann noch das Verschieben der Vorschaubilder auf der “Startseite”. Man kann sie nur löschen und bearbeiten, leider nicht verschieben. Aber vielleicht kommt dafür noch ein Update, wenn es noch mehrere User stört.

Fazit: Da diese App kostenlos ist, ist sie definitiv eine Download-Empfehlung ! :) Sehr schnelles Surfen und das ohne Einbußen. Einfach eine grandiose App.

Getestete Version: 5.0.2
Entwickler: Opera Software
Installationsquelle: kostenlos (iTunesLink)
Getestet auf Firmware: 4.0

Tags: , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar